Probleme mit der Micro SD-Karte beheben

„Wenn ich meine 2 GB Micro SD-Karte in meinen Windows 10-Laptop stecke, um Daten zu übertragen, wird sie nicht angezeigt. Gibt es eine beschädigte Reparatursoftware für Micro SD-Karten, die bei der Wiederherstellung meiner Daten helfen kann?“

Android-Handy nicht erkannt Micro-SD-Karte, wie zu reparieren

SD-Karte ins Smartphone einlegen
„Mein Handy erkennt keine microSD-Karte. Und ich versuche, mit meinem PC darauf zuzugreifen, aber es erscheint immer noch nicht. Jedermann kann reparieren Micro SD Karte nicht erkannt? Ich habe wichtige Daten da drüben.“ In zwei Schritten wird die Micro SD-Karte repariert, die vom PC, Android-Telefon oder 3DS nicht erkannt wird. Heutzutage werden Micro-SD-Karten häufig auf PCs, Android-Handys, 3DSs, Kameras und anderen digitalen Geräten zum Speichern von Daten verwendet. Sie legen die Speicherkarte ein, doch das Handy erkennt SD Karte nicht, dann kann dies verschiedene Ursachen haben. Aber manchmal kann die Karte beschädigt werden und nicht mehr erkannt werden. Die Symptome sind unterschiedlich. Manchmal erscheint die Micro-SD-Karte nicht auf dem Android-Handy oder in meinem Computer. Manchmal erscheint es, kann sich aber nicht öffnen. Manchmal erhalten Sie die Fehlermeldung „Bitte legen Sie eine Diskette in den Wechseldatenträger ein“, „Android-Telefon findet keine Micro-SD-Karte“ oder „Es gibt kein gültiges Medium“. In all diesen Situationen wird es zu einem Problem, wie man unlesbare SD-Karten repariert und Daten wiederherstellt. Lesen Sie weiter, um die Lösung zu erfahren.

Schritt 1. Daten von der Micro SD-Karte wiederherstellen nicht erkannt

1. Schließen Sie Ihre Micro SD-Karte an den PC an, laden Sie die kostenlose Datenrettungssoftware EaseUS herunter und starten Sie sie, wählen Sie die Karte aus und klicken Sie auf die Schaltfläche „Scan“.

2. Die Software wird bald die verlorenen und vorhandenen Daten auf der Karte finden.

3. Nachdem der Scan abgeschlossen ist, sehen Sie sich eine Vorschau an und wählen Sie die gewünschten Dateien aus. Klicken Sie schließlich auf die Schaltfläche „Wiederherstellen“, um sie auf Ihrem PC oder einer anderen Festplatte abzurufen und zu speichern.

Schritt 2. Reparieren Sie beschädigte Micro-SD-Karte, die nicht erkannt wurde oder angezeigt wird.

Hier sind drei Methoden, um die nicht erkannte SD-Karte zu reparieren:

Verfahren 1. Update Treiber für Micro SD Karte

1. Öffnen Sie „Computer“ und wählen Sie „Systemeigenschaften“.
2. Klicken Sie in der Taskleiste links auf „Gerätemanager“ und neben „USB-Controller“ auf „+“, dann sehen Sie ein gelbes Ausrufezeichen.
3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie „Treibersoftware aktualisieren“, dann klicken Sie auf „Treibersoftware automatisch online suchen“…..

Warten Sie geduldig und lassen Sie den Treiber installieren und starten Sie Ihren Computer neu. Danach können Sie versuchen, Ihre Micro SD-Karte wieder mit dem Computer zu verbinden und zu überprüfen, ob sie erkannt werden kann oder nicht.

Verfahren 2. Formatieren von Micro SD-Karten mit dem Disk Management Tool

1. Klicken Sie auf Start und gehen Sie zur Systemsteuerung.
2. Klicken Sie auf Verwaltung und dann auf Computerverwaltung.
3. Wenn sich das Fenster öffnet, klicken Sie auf Disk Management und suchen Sie dann das Gerät im Laufwerksbetrachter.
4. Dann können Sie mit der rechten Maustaste auf die Micro SD-Karte klicken und Format wählen, um die Micro SD-Karte direkt zu formatieren.

Verfahren 3. Reparieren Sie beschädigte oder unlesbare Micro SD-Karten mit CMD

1. Drücken Sie die Windows-Taste + X-Taste, um das Menü der Hauptbenutzer aufzurufen.
2. Wählen Sie im Menü der Hauptbenutzer die Option Eingabeaufforderung (Admin).
3. Klicken Sie auf Ja, wenn Ihnen ein UAC-Fenster angezeigt wird, in dem Sie um Erlaubnis zum Starten der Eingabeaufforderung als Administrator gebeten werden.
4. Geben Sie im neuen Fenster der Eingabeaufforderung chkdsk E: /f /r /r /x ein. Hier sollten Sie E durch Ihren Micro SD Kartenbrief ersetzen.